× Der dich traurig macht:
StoneSour – Through Glass

× Der dich glücklich macht:
Blink 182 – Seasons in the Sun

× Der dich depressiv stimmt:
My Chemical Romance – Demolition Lovers

× Den du hörst, wenn du wütend bist:
Slipknot - Duality

× Bei dem du (normalerweise) sofort gute Laune kriegst:
Sam Cooke – Wonderful World

× Der nicht auf deutsch/englisch ist:
N0FX – Champs Elysees

× Der von einer Frau gesungen wird:
Dido – Life for Rent

× Bei dem du nicht still sitzen kannst:
Less Than Jake – I Think I Love You

× Einer Deiner Lieblingsbands:
Red Hot Chili Peppers – Charlie

× Eines Solokünstlers:
Dido – Sand in my Shoes

× Von einem Soundtrack:
Faith Hill – There You’ll Be

× Bei dem du weinen musst:
-


× Den du ununterbrochen hören kannst:
James Morrison – You Give Me Something

× Den du gerne beim Autofahren hörst:
Evanescence - Everybody’s Fool

× Der dir was bedeutet:
Greenday – Wake Me Up When September Ends

× Zum einschlafen:
James Blunt - Cry

× Den du liebst:
Placebo - Every Me & Ever You

× Den du gerne beim aufstehen hörst:
Panic! At The Disco – I Write Sins Not Tragedies

× Zum kuscheln:
Madsen – Im Dunkeln

× In dem du dich selber wiederfindest:
Juli – Regen & Meer

× Der deiner Meinung nach zu kurz ist:
DTH – Der letzte Kuss

× Der dich an einen Urlaub erinnert:
Krezip – Don’t Crush me

× Der dir peinlich ist, dass du ihn gut findest:
-


× Der dich an eine Zeit erinnert, in der du Liebeskummer hattest:
Silbermond - Kartenhaus

× Der dich träumen lässt:
Blink 182 – I miss you

× Der dich an eine spezielle Begebenheit erinnert:
Beige GT - Heat

× Der für eine richtig gute Zeit in deinem Leben steht:
Jamiroquai – Cosmic Girl

× Bei dem du an jemand bestimmtes denken musst:
Maroon 5 – This Love

× Den du zu den besten aller Zeiten rechnen würdest:
The Red Hot Chili Peppers – Under the Bridge



Gratis bloggen bei
myblog.de